Gehalt als Bachelor und Co. – Warum der Stundenlohn entscheidet

Gehalt als Bachelor
Table of Contents

Schon Ihr Gehalt verhandelt?

Die erste Gehaltsverhandlung nach Studium kann für Akademiker herausfordernd sein. Wir helfen Ihnen mit unserem Webinar für 0 €, endlich ihr Traumgehalt nach Studium zu bekommen.

Akademiker Fibel

Wie mein Kollege sich kaputt gearbeitet hat

 

Gehalt als BachelorPB1Als ich noch studiert habe, hatte ich Kommilitonen in unterschiedlichen Jahrgängen. Ein guter Freund von mir hat in seinem ersten Job nach Studium 70.000 € brutto pro Jahr erhalten. Sein erstes Gehalt als Bachelor hat er sich auch verdient. Er hat sich wahnsinnig gefreut und natürlich überall damit geprahlt.

Nach den ersten paar Wochen kam er sogar mit einem neuen Audi angefahren. Den brauchte er schließlich, um zur Arbeit zu fahren. Er hatte nämlich jeden Tag eine Fahrt von einer Stunde (einfache Fahrt). Diesen Weg wollte er schnell und komfortabel befahren. Das war verständlich. Verdiente er doch auch gut. Weiterhin kaufte er sich mehrere Anzüge, da dies sein Arbeitgeber verlangte. Aber er war auch nach Wochen noch glücklich und stolz auf die 70.000 € brutto pro Jahr. Toll, was man alles mit einem Bwl Gehalt erreichen kann.

Einige Monate später sah ich ihn wieder. Er verzeichnete tiefe Augenringe und wirkte sehr nervös. Durch ein Großprojekt arbeitete er teilweise bis zu 70 Stunden die Woche. Dazu kamen die insgesamt vier Stunden Fahrtweg.

Manchmal war dieser besagte Freund nicht vor 22 Uhr zu Hause. Sein Glück verschwand und mit ihm auch das Geprahle über die 70.000 € brutto pro Jahr. Irgend etwas passierte mit ihm. Es kam schleichend und überraschte mich doch sehr. Dieser Freund stand nach nicht nur einem Jahr kurz vor einem Burn Out.

Warum das Bruttogehalt als Bachelor und Co. oft nicht alles ist

 

Gehalt als Bachelor

Dies zu beobachten bewirkte sehr viel in mir. Ich verstand nicht, wieso sich ein Akademiker teilweise so kaputt macht für die Arbeit. Sind 70.000 € brutto Pro Jahr das wert? Ich beantwortete mir selbst die Frage nach der Schattenbegegnung mit einem klaren Nein. Noch was fiel mir bei dem besagten Freund auf. Der Wagen, die Anzüge, der Fahrweg, obwohl er mit 70.000 € brutto pro Jahr prahlte, befanden wir uns Lichtjahre weg von diesem Betrag. Sie fragen sich warum?

Das durchschnittliche Gehalt für akademische Berufseinsteiger liegt 2021 bei 44.836 € brutto. Dies klingt doch erstmal super, oder nicht? Im Gegenzug dazu verdient laut einer Studie der Uni Duisburg-Essen jeder zehnte Akademiker nicht mal mehr als 9,30 €/h. Diese Zahlen stehen im harten Widerspruch zueinander.

Was stimmt denn jetzt nun? Viele frisch gebackene Akademiker verstehen auch nach dem Studium nicht, welche Zahl die relevantere ist. Die Welt geht sogar noch weiter und nennt es die unterbezahlte Hölle, die nicht mal vor eigentlich gutbezahlten Architekten und Betriebswirten haltmacht.

Vom Großen zum Kleinen – Vom Bruttogehalt zum Stundenlohn

Erstmal ist das Bruttogehalt dieses, welches gesetzlich im Arbeitsvertrag stehen muss. Anders als beim Lohn, welcher stündlich bewertet wird. Dies passiert beispielsweise bei Schichtarbeitern oder Produktionsmitarbeitern. Hier liegt aber die größte Falle, vor allem wenn Sie in das Berufsleben einsteigen.

Da 60 Prozent der Akademiker in Deutschland angestellt sind und die meisten somit Gehalt beziehen, lassen sich viele im ersten Job nach Studium von diesen Zahlen beeindrucken. Der vorliegende Artikel wird Ihnen zuerst näher bringen, wieso vor allem wir Akademiker trotzdem immer mit Stundenlohn kalkulieren sollte. Anschließend berechnen wir zusammen Ihren persönlichen Stundenlohn. Somit sind Sie ein Stück besser auf die Verhandlung für Ihr erstes Gehalt nach Studium vorbereitet.

70 – 80 k im Jahr sind nichts wert, wenn Sie eine 90-Stunden Woche haben

 

Gehalt als Bachelor

Die wichtigste Information ist diese, wie im Unternehmen mit Überstunden umgegangen wird. Ich hatte beides. Bei einem Unternehmen hatte ich die sogenannte Vertrauensarbeitszeit, dort konnte ich Überstunden selbstständig händeln. Der Nachteil ist natürlich, dass nichts im System vermerkt ist.

Ein paar Jahre später arbeitete ich in einem Unternehmen, wo ich jede Stunde penibel stempelte. Zu Beginn war ich erschrocken und hatte Angst Freiheit zu verlieren. Irgendwann fing mir an dieses System jedoch zu gefallen. Zu sehen wie viel Überstunden ich schwarz auf weiß hatte, gefiel mir irgendwann. Ich konnte Überstunden abbummeln und hatte so mehr Freizeit. Zudem erschien es mir auch fairer.

Ich habe mich weiter im Jahr 2019 (vor Corona) bei einer der größten deutschen Airlines beworben. In diese Airline reinzukommen, ist tatsächlich nur über eine Arbeitnehmerüberlassung (oder auch Zeitarbeitsfirma genannt) möglich. Die Airline hat weiterhin direkt im Vorstellungsgespräch zugegeben, dass viele Überstunden anfallen werden.

Ich würde für ein Großprojekt eingesetzt werden und es gibt viel zu tun. Meine Zeitarbeitsfirma hat aber im Arbeitsvertrag vermerkt, dass Überstunden mit dem Gehalt abgegolten sind. Dies bedeutet, mein Brutto war nicht so viel Wert wie angegeben.

Das Bruttogehalt macht weder Jobs noch Unternehmen vergleichbar

 

Gehalt als BachelorPB

Was wären wir nur ohne Vergleiche. Natürlich können Sie einen Medizinabschluss nicht mit einem Abschluss in Theologie vergleichen. Das Gehalt als Bachelor Absolvent sollte zudem immer niedriger sein, als das Gehalt eines Master-Absolventen. Jedoch lohnt ein prüfender Blick immer.

Ohne Stundenlohn können Sie sich beispielsweise nur mit Kommilitonen vergleichen, die netto exakt das Gleiche verdienen wie Sie. Dies bedeutet, diese benötigen auch das exakt gleiche Bruttoeinkommen, die gleiche Steuerklasse und die genau gleiche Anzahl an Arbeitstage. Dies ist jedoch praktisch unmöglich. Um hier eine Vergleichbarkeit zu schaffen, brauchen wir Stundensätze.

Ferner müssten auch zwei Jobangebote identisch sein. Dies ist fast nie der Fall bei akademischen Profilen. Stellen Sie sich folgendes Szenario vor. Bei Job 1 könnte das Nettogehalt zwar niedriger sein. Wenn Job 1 jedoch 1,5 Stunden Fahrweg bedeutet und der Arbeitsplatz bei Job 2 direkt neben der Haustür ist, wendet sich das Blatt. Dieser Vergleich ist vor allem bei der Gehaltsverhandlung als Berufseinsteiger essenziell. Hier haben Sie nämlich noch keine Vergleichswerte aus früheren Tätigkeiten.

Nur wer seinen Wert kennt, kann sich nicht runterhandeln lassen

 

Der größte Vorteil, den ich habe, seitdem ich meinen Stundenlohn kenne? Dieser ist wichtig für den Wert meiner Zeit. Falls Sie den Wert Ihrer Zeit nicht priorisieren macht es jemand anders. Falls Sie Angebote für Nebenjobs haben, können Sie besser kalkulieren.

Überlegen Sie sich einen Staubsaugerroboter zu kaufen? Meiner staubsaugt und wischt meine komplette Wohnung und erspart mir somit 4 Stunden Arbeit die Woche. Daher habe ich meinen persönlichen Stundenlohn bei Gesamtkosten von über 300 € in 2 Monaten wieder drin gehabt. Die eingesparte Zeit kann ich produktiv für andere Sachen verwenden.

Berechnung Ihres persönlichen Stundenlohnes

 

Zücken Sie nun Ihren Taschenrechner. Sie berechnen jetzt Ihren Stundenlohn. Um Ihren Stundenlohn zu berechnen, brauchen Sie als Erstes alle Arbeitstage, die Sie im Jahr gearbeitet haben. Sie könnten jetzt ein Jahr schauen, an welchen Tagen Sie gearbeitet haben. Sie könnten aber auch grob Ihr letztes Jahr zusammenrechnen.

Oder Sie nehmen die Finanzbehören in Deutschland als Vorbild. Jegliche Finanzbehörden in Deutschland nehmen für Steuererklärungen als Richtwert 220 Arbeitstage pro Jahr bei einer 5-Tage-Woche. Dort sind bereits die durchschnittlichen Urlaubs- und Krankentage, sowie Wochenenden und Feiertage ausgeklammert. Welche Zahl Sie wählen, entscheiden natürlich Sie. 220 Arbeitstage bei einer Anstellung halte ich für sehr plausibel und rechne somit mit dieser Zahl weiter.

Weiterhin arbeitet ein angestellter Akademiker normalerweise 8,5 Stunden am Tag. Wir ziehen Pausen nicht ab, da wir diese Pause ja nur wegen der Arbeit nehmen und in den seltensten Fällen was anderes Produktives tun.

Bevor wir ins Rechnen kommen seien Sie nicht allzu überrascht, wenn Sie nicht mehr als 20 – 25 € pro Stunde erhalten, auch bei Ihrem akademischen Grad. 

Beispielrechnung eines Stundenlohnes

Erinnern Sie noch an den durchschnittlichen Verdienst eines Akademikers im Jahr 2021? Dieser liegt bei 44.836 € brutto. Nehmen wir an der 30-jährige Markus Mustermann verdient dieses Gehalt als Bachelor. Er ist wohnhaft in Hessen. Weiterhin befindet er sich wie die meisten Akademiker in Steuerklasse 1 (ledig, keine Kinder). Sein monatliches Nettogehalt ist somit ca. 2.346,40 €.

Die Formel für die Berechnung des Stundenlohnes lautet also: (Anzahl Arbeitstage : 12 Monate) * Arbeitsstunden pro Tag = Stundenlohn

Rechnen wir den Stundenlohn von Max Mustermann aus. 2.346,40 € : (220 Tage :12)*8,5 Stunden = 15,06 €/h

Warum der Stundenlohn so wichtig für Akademiker ist

 

Gehalt als Bachelor III

Was genau sagt und jetzt die 15,06 €/h? Es sagt uns gar nichts aus. Dies ist nämlich nur der reine Nettostundenlohn. Sie haben eventuell ja noch andere Ausgaben, welche Sie für die Arbeit berücksichtigen müssen. Nehmen wir einmal an Max Mustermann braucht ferner eine Stunde zur Arbeit und eine Stunde zurück. Dann verbringt er 9,5 Stunden am Tag mit Arbeiten. Der neue Stundenlohn beträgt 13,47 €/h. Ungelernte erhalten teilweise sogar den gleichen Stundenlohn.

Als Werkstudentin und Kellnerin habe ich im Vergleich 10 €/h bekommen. Aber Studieren macht ja Spaß und so. Wir sprechen hier daher auch von Ihrem realen Netto-Stundenlohn. Will Herr Mustermann wegen seiner Familie ländlicher wohnen, benötigt er weiterhin ein Auto. Somit kommen noch Benzin- und Verschleißkosten dazu.

Benutzt er öffentliche Verkehrsmittel muss er die Gesamtkosten auf eine Stunde runterrechnen und vom Nettostundensatz abziehen. Auch Kosten für Arbeitskleidung und Kantine könnten Berücksichtigung finden. Da wir aber nicht päpstlicher als der Papst sein möchten, lassen wir diese Kosten raus.

Eine Möglichkeit Ihren Stundenlohn nach oben zu korrigieren? Reichen Sie jedes Jahr eine Steuererklärung ein. Alleine die erste Steuererklärung nach Studium kann hier pushen. Sie sehen es ist wichtig Ihren Stundenlohn kontinuierlich zu berechnen und zu wissen. Hier ist es egal, ob Sie Ihr Gehalt als Bachelor oder Master verdienen. Waren Sie überrascht über Ihren persönlichen realen Stundenlohn? Wie hoch ist dieser? Lassen Sie uns diesen in den Kommentaren wissen.

Quellen

https://www.karriere.de/stundenlohn-nur-9-30-euro-fuer-jeden-zehnten-akademiker/23045604.html (aufgerufen am 24.04.2021 um 15:29)

https://www.welt.de/wirtschaft/article124020186/Akademiker-fluchen-ueber-die-unterbezahlte-Hoelle.html (aufgerufen am 24.04.2021 um 15:29)

https://www.absolventa.de/karriereguide/arbeitsentgelt/einstiegsgehalt (aufgerufen am 24.04.2021 um 15:29)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Facebook
Twitter
LinkedIn

zugehörige Einstellungen

arbeitslos nach Studium

Arbeitslos nach Studium – Der Hartz IV Akademiker

arbeitslos nach Studium? Dieser Mythos ist Alltag für viele frisch gebackene Studenten. Ab wann diese Arbeitslosigkeit gefährlich für Sie als Akademiker wird und was Sie dagegen tun können, erfahren Sie im Blog-Beitrag

Neueste Beiträge
Stichworte
Jetzt anmelden

Der Schutz Ihrer Daten steht an erster Stelle. Sie stimmen der Anmeldung zum 1 – 2 mal monatlich, erscheinenden Newsletter von Akademiker-Fibel zu. Die Einwilligung zur Anmeldung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner