muss man BAföG zurückzahlen

Nichts im Leben ist geschenkt

Wenn ich eines im Leben gelernt habe, dann, dass nichts im Leben geschenkt ist. Trotzdem traf ich immer wieder im Studium auf Kommilitonen, die mit der Meinung durch die Welt gingen, dass BAföG ja eh geschenkt ist. Ich fand diese Aussagen mehr als fragwürdig. Sobald ich fragte, wie viel denn geschenkt sein, bekam ich keine klaren Antworten. Es ist faszinierend, mit wie viel Halbwissen meine Kommilitonen (und ich) durch die Weltgeschichte taumelten.

Noch faszinierender war es, dass wir alle alt genug sind, um BAföG und KFW-Anträge zu unterschreiben. Jahr für Jahr setzte ich meine Unterschrift und der Schuldenberg wuchs und wuchs. Im 6. Semester hörte ich auf zu arbeiten und es kamen sogar noch KFW-Darlehensschulden dazu.

Mich frustriert immer noch, wie teils 18-jährige Studenten die Macht bekommen so viel Schulden aufzunehmen. Wobei wir es in Deutschland noch gut haben mit unseren 10.000 – 50.000 Euro Studienschulden. Wer in den USA auf eine renommierte Universität gehen möchte, geht schnell mit 100.000 – 250.000 $ Schulden ins Arbeitsleben. Und die Anbieter von Studienkrediten sind dort nicht so sozial, wie unser Vater Staat.

Der hat mehrere Geschenke parat, die uns die BAföG-Rückzahlung vereinfacht. Diese Geschenke mit den ganzen Prozenten und Nachlasstabellen können aber auch verwirren. Daher hat dieser Blog-Beitrag das Ziel, die Geschenke bezüglich deiner BAföG-Rückzahlung zu verdeutlichen.

Muss man BAföG zurückzahlen?

Ich tue dies am Beispiel meiner BAföG-Schuld und zeige dir auf, wie du mit deiner BAföG-Schuld deine maximale Rückzahlungssumme berechnest. Muss man BAföG zurückzahlen? Nach dem Studium definitiv. Trotzdem gibt es viele Geschenke vom Staat und wenn du nach Studium kluge Finanzentscheidungen triffst, kannst du diese Geschenke für dich nutzen.

Ich persönlich machte mir jahrelange im Studium keine Gedanken und heftete meine BAföG-Bescheide fein säuberlich ab. Erst zum Studienschluss nahm ich mir die Zeit, zu prüfen, wie groß mein Geschenk denn wirklich war.

Ich schnappte mir also alle Bescheide und rechnete penibel aus, wie viel BAföG denn die Jahre zusammengekommen ist und war schon ein bisschen stolz auf mich über meine Ersparnis. Denn es landeten c.a. über 37.649 € auf mein Girokonto. Ich schluckte, als ich die Zahl sah. Denn wann sollte ich DAS alles zurückzahlen? Mir kam der Kommilitone in den Sinn, der BAföG als Gottes Geschenk anpries und ich fing neugierig und voller Hoffnung mit der Recherche an. Muss man BAföG zurückzahlen? Die Antwort ist ja, aber…

Ich fand 3 Geschenke, die der Staat Studenten macht

3 Geschenke im Zusammenhang mit der BAföG-Rückzahlung

Geschenk 1: Die Hälfte deiner BAföG-Kohle ist geschenkt

 

muss man BAfoeG zurueckzahlen Blog 1In der Regel muss vom BAföG nach einem Studium die Hälfte der erhaltenen Summe zurückgezahlt werden. Die andere Hälfte ist ein Zuschuss vom Staat.

Danke lieber Staat an dieser Stelle ❤️

 

 

Bei meiner Gesamtforderung von 37.649 € war die Rechnung nicht schwer:

Rückforderung = ausgezahlter Betrag / 2

Rückforderung = 37.649 € / 2 = 18.824,5 €

Somit durfte ich insgesamt 18.824,5 € zurückzahlen.

Geschenk 2: Alles über 10.010 € Schulden ist nicht tragbar für Absolventen

 

muss man BAföG zurückzahlen Wer nach März 2001 ein Studium aufgenommen hat (und auch seitdem BAföG erhalten hat), bekommt noch ein größeres Geschenk. Denn dem Staat ist es wichtig, dass Studenten nicht mit zu viel Schulden aus dem Studium gehen, klasse oder?

Es gilt: nach spätestens 77 Raten sind die Schulden deines BAföG-Teildarlehens beglichen. Bei den seit April 2020 geltenden Monatsraten von 130 € sprechen wir hier von höchstens 10.010 Euro, die du maximal zurückzahlen darfst. Das bedeutet, wenn du deine gesamte BAföG-Schuld beisammen hast und diese durch 2 teilst, prüfst du, ob deine Restsumme höher als 10.010 € beträgt.

Ist deine Restschuld höher als 10.010, ist 10.010 € deine maximale Rückzahlungssumme. Ist deine halbierte Rückzahlungssumme höher als 10.010 €, musst du auch nur diese zurückzahlen. Wer niedrigere Schulden, als 10.010 € hat, zahlt natürlich nur diese Summe zurück und kann schon früher schuldenfrei sein.

Geschenk 3: Wenn du alles auf einmal zurückzahlst, gibt es Rabatt

 

muss man BAföG zurückzahlen Dies war mein absolutes Lieblingsgeschenk! Es kommt nicht direkt vom Staat, sondern vom Bundesverwaltungsamt in Köln.

Dies ist für die BAföG-Rückzahlung zuständig. Diese Behörde verschickt an dich, etwa viereinhalb Jahre nach dem Ende der Förderungshöchstdauer, einen sogenannten Feststellungs- und Rückzahlungsbescheid. Hier wird spätestens die Frage: „Muss man BAföG zurückzahlen?“ beantwortet. 

 

Danke an das Bundesverwaltungsamt in Köln an dieser Stelle ❤️

 

Was enthält dieses Schreiben?

  • In diesem Schreiben sind die Höhe des Darlehensanteils und die Rückzahlungsraten festgehalten.
  • Auch der Termin für die erste Rückzahlungsrate wird in dem Bescheid mitgeteilt.
  • Weiter unten in dem Rückzahlungsbescheid findet sich dann das Geschenk vom Amt

Sobald du diesen Bescheid in deinen Händen hältst, fängt die Uhr an zu ticken.

Das Bundesverwaltungsamt in Köln hat mir ein Angebot gemacht, was ich nicht ablehnen konnte. Dieses Angebot enthielt einen weiteren Nachlass bei vorzeitiger Rückzahlung in einer gewissen Frist.

Erinnerst du dich an meine maximale BAföG-Rückzahlung? Diese betrug 10.010 €, als ich das Schreiben im August 2021 bekam. Das Bundesverwaltungsamt schenkte mir weitere Prozente, abhängig von meinem Restdarlehen.

Im Blog-Beitrag über die Bafög-Rückzahlung habe ich bereits berichtet, wie ein simpler Denkfehler mich fast dieses Riesengeschenk kostete.

Ich prüfte die Nachlasstabelle und fand bei meinen 10.010 € Restsumme einen maximal-möglichen Nachlass von 2.100 €. Dies bedeutete, wenn ich bis zum 31.12.2021 7.900 € überwies, erließ mir das Bundesverwaltungsamt weitere 2.100 Euro. Dieses Geschenk nahm ich gerne entgegen.

An dem Tag, an dem ich die Überweisung durchführte, fühlte ich mich, als würden 3 Weihnachten zusammenfallen. 

Der Finanzfahrplan ist dein perfekter Start, um Selbstsicherheit für deine Finanzen zu gewinnen.

Mock Up Finanzfahrplan

Erfahre wie du mit Studien- und Konsumschulden umgehst und wie hoch dein Nettovermögen und deine Sparquote ist, sodass du einen Überblick über deine aktuelle finanzielle Situation bekommst.

* Du stimmst der Anmeldung zum wöchentlich, erscheinenden Newsletter von Akademiker Fibel zu (über Mailerlite). Die Einwilligung zur Anmeldung kannst du jederzeit widerrufen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.

Die Zusammenfassung meiner Geschenke in Zahlen und Prozent

Ich habe insgesamt 37.649 € erhalten.

  • Geschenk 1: 18.824,5 € Erlass/ Restsumme: 18.824,5 €
  • Geschenk 2: 8.814,5 € Erlass / Restsumme: 10.010 €
  • Geschenk 3: 2.100 € Erlass / Restsumme: 7.900 €

Mein Gesamtgeschenk betrug fast 79 Prozent! Mein Kommilitone hatte doch recht. Und obwohl ich heute keinen Kontakt mehr zu ihm habe, denke ich doch gerne an ihn. Denn er hat mich bestätigt, dass es richtig war BAföG zu beziehen. Somit konnte ich ohne finanzielle Frustration durchs Studium gleiten und konnte durch kluge Entscheidungen meine Rückzahlung gering halten.

Bonus Geschenk, dass ich mir selbst machte: Auf die Ersparnisse zurückgreifen oder Kredit aufnehmen?

Die Frage lautet also nun nicht mehr: „Muss man BAföG zurückzahlen?“ Sie lautet nunmehr: „Wie zahlst du BAföG zurück?“

Als ich die Erkenntnis gewann, dass ich BAföG auf einen Schlag zurückzahlen konnte, fackelte ich nicht lang. Mir ist bewusst, dass es trotz der Geschenke herausfordernd sein kann, auf einen Schlag 7.900 € aufzutreiben. Manche haben Rücklagen in der Höhe, andere nehmen Kredite auf und wiederum andere verzichten auf das Geschenk nach der Komplettrückzahlung und bezahlen entspannt die monatlichen Raten.

Doch welche Vorgehensweise ist hier die Richtige? Eines kann ich dir vorwegsagen, die richtige und eine klare Vorgehensweise gibt es nicht. Denn deine finanzielle Gesamtsituation ist wichtig für diese Entscheidung. Ich versuche meine Entscheidung für einen Kredit, anhand meiner finanziellen Gesamtsituation damals klarer zu machen.

Als ich im September 2021 den Rückzahlungsbescheid bekam, besaß ich zwar Rücklagen. Ich hatte beispielsweise einen kleinen Notgroschen, den ich dafür aber nicht angreifen wollte. Er hatte einen anderen Zweck. Somit setzte ich mich hin und verglich in gängigen Vergleichsportalen Privatkredite.

Die, die mich schon länger verfolgen wissen ja, wie ich zu Privatkrediten stehe 🫡. Hier wird oft Konsum vorfinanziert, was für eine ungesunde Beziehung zu Geld spricht. Wieso nehme ich einen Privatkredit auf, wenn ich grundsätzlich davon abrate?

Ganz einfach, in Summe ist der Privatkredit günstiger für mich, als die monatliche Rückzahlung meines BAföG s. Denn auch wenn das BAföG zinslos zurückgezahlt wird, hätte ich mein 2.100 € Geschenk in den Wind geschossen, wenn ich nicht sofort zurückgezahlt hätte.

Somit war meine Aufgabe, einen Kredit zu finden, der mich in Summe weniger als 2.100 € gekostet hätte in der gesamten Rückzahlungszeit. Der war schnell gefunden. Ich finanzierte meine sofortige BAföG-Rückzahlung in Höhe von 7.900 €. Die monatliche Rate beträgt bei mir knapp 80 € und die Kreditzinsen betragen round about 4 Prozent.

In Summe zahle ich knapp 316 Euro im Jahr an Zinsen. Meine Aufgabe ist es jetzt den Privatkredit so schnell wie möglich zurückzuzahlen, damit meine Darlehenszinsen über die gesamte Laufzeit unter den 2.100 Euro bleiben.

Das bedeutet, ich habe 12 Jahre für die Kreditrückzahlung Zeit. Solange ich in den 12 Jahren mein BAföG zurückgezahlt habe, habe ich für den Kredit die gleiche Summe in Zinsen ausgegeben, als wenn ich meine BAföG-Schuld normal zurückgezahlt hätte. Falls dich das Thema interessiert, gehe ich in einem weiteren Blog-Beitrag “BAföG zurückzahlen“ näher auf die Planung ein. Dort gebe ich dir außerdem Empfehlungen, wann du über den Einsatz von Privatkrediten nachdenken kannst.

Was der Staat sich von den Geschenken erhofft

60 Prozent der Akademiker in Deutschland sind angestellt. Du lieber Leser hast daher die hohe Wahrscheinlichkeit, dass auch du nach Studium im Angestelltenverhältnis für ein Unternehmen arbeitest. Die Wahrscheinlichkeit ist auch hoch, dass du viel mit mir gemeinsam hast, als ich in den Beruf eingestiegen bin.

Du bist wahrscheinlich wie ich: 

  • Als Absolvent nicht älter als 27. Du hast noch mindestens 40 Jahre, die du in die Renten- und Steuersysteme des Staates einzahlst.
  • In den ersten Jahren kinderlos und unverheiratet (zahlst also mehr Einkommenssteuer, als verheiratete Paare mit Kindern).
  • Verdienst mehr, als Nicht-Akademiker (zahlst mehr Einkommenssteuer, als Nicht-Akademiker).

Warst du schon einmal auf einem Bauernhof? Welche Tiere fallen dir als Erstes ein, wenn du an einen Bauernhof denkst? Sind es die gackernden Hühner, oder die watschelnden süßen Enten? Oder die entspannten Kühe?

Warum Akademiker die Melkkühe des Staates sind

Stell dir den Staat als einen Bauernhof vor. Jeder Bundesbürger in Deutschland symbolisiert eine Kuh. Jede Kuh gibt unterschiedlich viel Milch. Mit deinem Einkommen gehörst du zu den Kühen, die am liebsten und meisten gemolken werden. Wie fühlt sich das an?

BAföG und Co. sind meiner persönlichen Meinung nach nicht geschenkt, wie oft angenommen. Je mehr teure Melkkühe der Staat ausbilden kann, desto schneller erhält er das investierte Geld zurück. Immerhin sorgen 10 Prozent der Steuerpflichtigen – davon viele Akademiker – für 50 Prozent aller Steuereinnahmen in Deutschland.

Vergiss also nicht, dass du als Akademiker durch deine n Background und demografischen Hintergrund oft des Staates liebste Melkkuh bist. Denn du füllst die leeren Rentenkassen, obwohl das deutsche Rentensystem eine Katastrophe für dich als Akademiker ist.

Das alles passiert, nachdem du deinen Studienabschluss machst. Du weißt nur nichts davon. Du arbeitest wahrscheinlich bis Juli alleine für den Staat ohne, dass dir das bewusst ist. Sei dankbar für die vielen BAföG-Geschenke. Vergiss aber nie, dass sich der Staat die Geschenke in Form von Rentenbeiträgen und Steuerzahlungen zurückholt.

Somit korrigiere ich Menschen schnell, wenn diese von Geschenken sprechen. Denn Geschenke werden ohne Gegenleistung erbracht. Und der Staat erwartet eine Gegenleistung von mir. Halte das immer im Hinterkopf, sobald du in das Berufsleben einsteigst.

Deine BAföG-Rückzahlung steht kurz bevor? Oder du möchtest jetzt schon deine komplette BAföG-Rückzahlung klug im Voraus planen? Du hast noch weitere finanzielle Wünsche, wie eine Traumreise oder der Hausbau und weißt, nicht wie du dies in Einklang bringen sollst? Möglicherweise besitzt du ja noch Konsumschulden? Hol dir jetzt den Finanzfahrplan, um zu erfahren, wie du alles unter einen Hut kriegst und Planungssicherheit zu erhalten.

1 Kommentar zu „Muss man Bafög zurückzahlen?“

  1. Pingback: BAföG zurückzahlen - wieso ich extra einen Kredit aufgenommen habe - akademiker-fibel.com

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

0f6e5a1e731c41cc81db7368c7980c6e
Facebook
Twitter
LinkedIn

zugehörige Einstellungen

Traineeship

Traineeship

Erfahre, ob eine Traineeship zu dir passt und was deine Persönlichkeit mit deiner Auswahl zwischen Traineeship und Direkteinstieg zu tun hat

Portrait ich

Hi! Mein Name ist Alexia Tsouri (M. Sc.). Ich unterstütze Akademiker nach Studium ihr Geld selbst in die Hand zu nehmen, um sicher in den Beruf einzusteigen.

Neueste Beiträge
STÖBERN?
Newsletter abbonieren

IN MEINEM NEWSLETTER TEILE ICH MIT DIR WÖCHENTLICH MEINE BESTEN UND AKTUELLSTEN ERKENNTNISSE ZUM THEMA FINANZEN FÜR AKADEMIKER IM BERUFSEINSTIEG

*Trag dich ein und tritt der Community mit Gleichgesinnten ein.

Du stimmst der Anmeldung zum wöchentlich erscheinenden Newsletter von Akademiker Fibel zu (über Mailerlite). Die Einwilligung zur Anmeldung kannst du jederzeit widerrufen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.

Nimm mit der Finance Academy dein Geld nach Studium selbst in die Hand und starte selbstsicher in den Beruf

Investiere dein erstes Gehalt in die Finance Academy, um das Beste aus deinen weiteren 500 Gehältern zu machen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner